Grün- und Gartenabfälle

Onlinebestellung

Ich benötige:

Entsorgung und Verwertung von Grün- und Gartenabfällen

Mit Grün- und Gartenabfällen umschreibt man im wesentlichen Busch- und Strauchwerk sowie Laub und Rasenschnitt, die bei der Pflege von Park- und Gartenanlagen anfallen. Diese Abfälle fallen z.B. bei Straßenmeistereien, Garten- und Landschaftsbauern und Privatkunden an.


Die Buhck Gruppe sammelt die organischen Abfälle zumeist über den eigenen Containerdienst mit Containern von 1 -36 cbm oder Big Bags. Die Kunden können jedoch auch in den eigenen Kompostwerken der Buhck Gruppe in Grambek, Trittau und Wiershop selbst anliefern.

ein großer Haufen Busch- und Gartenabfälle

Auch die HME in Hamburg -Billbrook, sowie unser Standort in Hamburg-Bergedorf nimmt diese Abfälle an. Hier beginnt nun ein aufwendiger Verwertungsweg in der Kompostierungsanlage. Nach Zerkleinerung  wird das Schreddergut zur Dreiecksmiete aufgesetzt und beginnt seine Rotte. Ein Selbsterhitzungsprozess (mit mind. 5 Tage durchgängig mit mind. 65 Grad C) beginnt und ein neues Produkt entsteht; der Kompost. Dieser Verwertungsweg kann 8-10 Monate in Anspruch nehmen.

Das qualitative hochwertige und keimfreie Endprodukt wird dann später als RAL – geprüfter Grünschnittkompost direkt vermarktet oder zu Pflanzerden und Spezialsubstraten aufbereitet. Auch in der Landwirtschaft erweist sich Kompost, aufgrund seines Nährstoffreichtums, als natürlicher Düngemittelersatz und ist somit nicht nur für den häuslichen Garten verwendbar.