Baustellenabfälle (gemischt)

Onlinebestellung

Ich benötige:

Abfallentsorgung von gemischten Baustellenabfällen & Bauschutt

Bei gewerblichen und privaten Baumaßnahmen fallen Abfälle an. Diese Abfälle bestehen aus mineralischen Bestandteilen (Bauschutt wie z.B. Mauerwerk, Dachziegeln, Fliesen, Ziegel; Beton) und aus nicht mineralischen Abfällen, wie Holz- und Kunststoffresten, Porenbeton, Verpackungs- materialien und Metallen. Sonderabfälle, die gefährliche Stoffe enthalten, dürfen nicht über die Baustellenabfälle entsorgt werden. Hier sind besonders Mineralfaserabfälle (Dämmwolle), Eternitabfälle (Asbest), Dachpappe /Bitumenbahnen sowie Lacke und Farben zu nennen.

Die Buhck Gruppe stellt für die Entsorgung von gemischten Bau- und Abbruchabfällen Mulden und Container von 1 cbm bis 36 cbm zur Verfügung. Die Abfälle werden zu den eigenen Sortieranlagen geliefert. Hier werden diese Abfälle in ihre einzelnen Bestandteile aussortiert (Bauschutt, Baustoffe auf Gipsbasis, Folien, Holz, Kunststoffe, Metalle, Pappe/Papier, Porenbeton und nicht verwertbare Reste). Die aus dem Abfall gewonnen Rohstoffe werden dem Produktionskreislauf als Sekundärrohstoff wieder zugeführt. Die nicht stofflich verwertbaren Restabfälle werden fast vollständig in nachgelagerten Aufbereitungsanlagen zu Ersatzbrennstoffen verarbeitet und ersetzen dann in Kraftwerken und Zementwerken fossile Brennstoffe.

Container für die Entsorgung von Bauabfall und allen sonstigem Abfall kann Ihnen die Buhck Gruppe in Hamburg, Schleswig Holstein und weitern Teilen von Niedersachsen zur Verfügung stellen.