Detailansicht

Onlinebestellung

Ich benötige:

Aktionstag von Firma DAMM: „Miteinander/Füreinander“

14.06.2019 - Pressemeldung,

Grambek, den 14.06.2019 – Mit ihrer heutigen Grill-Aktion für das Pflegepersonal des „Haus Seeblick“ in Mölln möchte die Firma Willi Damm zeigen, dass ein Miteinander und Füreinander in der heutigen, schnelllebigen Zeit von eminenter Wichtigkeit ist.

Es gibt Jobs, die leider kaum noch jemand machen möchte. Hierzu gehören unter anderem die Pflegeberufe, wie beispielsweise Altenpfleger oder Krankenschwester. DAMM kennt das Problem aus der eigenen Branche: Entsorgungsberufe wie Müllwerker oder Sortierer stehen in der Rangliste der wertgeschätzten Berufe ähnlich weit unten wie die Pflegeberufe. Für die Gesellschaft sind diese Berufsgruppen jedoch unverzichtbar.

DAMM findet: Jeder möchte mit dem, was er ist, was er macht und leistet, sei es im Privat- oder Berufsleben, gesehen und anerkannt – eben wertgeschätzt – werden.

Das „Haus Seeblick“ ist spezialisiert auf die stationäre Pflege junger Leute, Menschen mit Multipler Sklerose, Schädel-Hirn-Traumata, Lähmungen und anderen schweren Erkrankungen.

Deshalb möchte das Entsorgungsunternehmen dem Pflegepersonal vom Haus Seeblick mit seiner Grill-Aktion einfach einmal sagen: „Schön, dass es euch gibt!“

Jens Göhner, Geschäftsführer von DAMM, steht genau wie seine Mitarbeiter bei der Aktion persönlich am Grill. „Vielleicht können wir mit dieser Aktion auch ein Umdenken erreichen. Viele Berufe erfahren nicht die Wertschätzung, die sie verdienen. Das kennen wir von den Berufen in der
Entsorgungsbranche genauso wie von den Pflegeberufen. Deshalb finden wir es sehr wichtig, unsere Anerkennung für diese Berufe zum Ausdruck zu bringen. Wertschätzung muss man zeigen oder aussprechen, denn eine stillschweigende Wertschätzung gibt es nicht! Und seien wir doch mal ehrlich: Ein Lob oder Dankeschön hört schließlich jeder mal gerne!“, erklärt er seine Motivation. Denn Wertschätzung ist der Firma DAMM eben einfach -verDAMMT- wichtig.

Zurück