Detailansicht
  • Onlinebestellung

    Ich benötige:
  • Zeit nutzen: Haus und Garten auf Vordermann bringen

    23.03.2020 - Pressemeldung,

    Haus und Garten auf Vordermann bringen statt Freunde treffen und Ausgehen

    - Viele Recyclinghöfe wegen Corona geschlossen - Buhck empfiehlt kontaktlose Bestell- und Entsorgungswege zu nutzen

     

    Wentorf, 23.03.2020 – Viele Menschen nutzen die aktuelle Situation, um zuhause oder im Garten mal so richtig klar Schiff zu machen. In der Freizeit den Keller ausmisten, Blumenbeete bepflanzen, Hecken und Sträucher zurückschneiden – so lässt sich wirklich das Beste aus der derzeitigen Lage und der dringend gebotenen Reduktion von sozialen Kontakten machen.

    Dies führt allerdings bereits zu einigen Problemen: Neben Baumärkten waren auch viele Recyclinghöfe in der vergangenen Woche überfüllt. Kontaktvermeidung und Abstand zu anderen Menschen ist so leider nicht möglich. Die Situation hat sich sogar so zugespitzt, dass viele Recyclinghöfe bereits schließen mussten, da sie ihre Mitarbeiter und Kunden sonst nicht adäquat schützen könnten. So kam es am Mittwoch zur Schließung der 13 AWSH Recyclinghöfe in Schleswig Holstein für Privatkunden. Auch die Buhck GmbH und Co. KG in Wiershop bei Geesthacht und die Firma Willi Damm in Grambek, beides Unternehmen der Buhck Gruppe, mussten den Publikumsverkehr in ihrem Abfallwirtschaftszentrum einschränken. Die Betreiber möchten eine weitere Verbreitung des Coronavirus durch vermeidbare Kontakte auf dem Gelände verhindern.
    Die Recyclinghöfe in Hamburg, wie die BAR Buhck Abfallverwertung und Recycling GmbH & Co. KG,  können das Angebot für Privatkunden unter Einhaltung strenger Sicherheitsvorkehrungen bisher aufrecht erhalten und freuen sich weiterhin über Anlieferungen von Privatkunden.

    Auf die Entsorgung von Haus- und Gartenabfällen sowie den Kauf von Gartenbaustoffen müssen Verbraucher dennoch nicht verzichten. Buhck empfiehlt in der derzeitigen Situation auf digitale - und somit komplett kontaktfreie - Wege zu setzen und verstärkt die Online-Bestellung zu nutzen. Ob ein Container mit Gartenerde geliefert werden soll, Kies für die Anlage neuer Wege benötigt wird oder Grünschnitt aus dem Garten entsorgt werden soll – dies alles lässt sich problemlos online beauftragen. Big Bags oder Container werden einfach zum vereinbarten Termin an den vereinbarten Ort gestellt und dort nach Befüllung auch wieder abgeholt. Das Unternehmen Buhck betreibt einen Online-Shop unter www.buhck.de und ermuntert die Kunden, diesen Weg in der aktuellen Situation verstärkt zu nutzen. Auf diese Weise können Verbraucher die Zeit positiv nutzen für Haus und Garten und eine weitere Verbreitung des Coronavirus durch vermeidbare Kontakte in diesem Zusammenhang kann dennoch unterbunden werden.


    Über die Buhck Gruppe
    Die Buhck Gruppe ist einer der größten Umweltdienstleister in Norddeutschland. Mit rund 900 Mitarbeitern erwirtschaftete sie im Jahr 2019 einen Umsatz von über 135 Millionen Euro. Die Gruppe ist in den Geschäftsfeldern Abfallverwertung, Rohr- & Kanalservice und Beratungsdienstleistung aktiv. Ihre 32 Unternehmen verteilen sich auf sechzehn Standorte in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Die Brüder Dr. Henner Buhck und Thomas Buhck leiten das 1899 in Hamburg-Bergedorf gegründete Familienunternehmen bereits in der vierten Generation.

    Medienkontakt
    Ulla Remmerssen
    Buhck Gruppe
    Unternehmenskommunikation
    Tel.: 040/720000-47
    Fax: 040/720000-44
    E-Mail: uremmerssen@buhck.de
    www.buhck.de

    Zurück